Archiv für den Monat: Juni 2011

Braunschweig bleibt bunt

Die 30. Veranstaltung „Braunschweig International“ am 4. Juni 2011 sorgte schon im Vorfeld für große Aufregung. Ausgerechnet zu diesem Termin, also keinesfalls zufällig, riefen Rechtsextreme  ihre Anhänger auf, für die Etablierung eines „Tages der Deutschen Zukunft“ als „Signal gegen Überfremdung“ zu demonstrieren.
Das alljährlich am ersten Juniwochenende stattfindende große Fest der Kulturen, eine bunte multikulturelle Begegnung,  in der unsere Bezirksgruppe seit vielen Jahren eine wichtige Rolle spielt, wo sich die Mitglieder der beteiligten Organisationen seit Jahren kennen, befreundet sind, sich austauschen und ab Februar konstruktiv  auf den Vorbereitungstreffen mit dem Kulturamt der Stadt Braunschweig planerisch zusammenarbeiten, sollte eine massive Störung erfahren. Weiterlesen