Finnischer Tag auf dem Weihnachtsmarkt in Peine

Am 2. Advent war die DFG Braunschweig zu Gast auf dem historischen Marktplatz in Peine. Das bedeutete einen ganzen Tag präsent zu sein mit Finnland- und DFG-Werbung, Bastelangeboten für Kinder, kulinarischen, weihnachtlichen Spezialitäten aus Finnland und die Vorstellung des Joulupukki auf der Bühne des Weihnachtsmarktes.

Drei echte Rentiere zum Anfassen und Bestaunen, Dekorationen mit vielen Wichteln, Lichtern, geschmücktem Weihnachtsbaum und finnische Weihnachtsmusik ließen keine Wünsche offen. Am Nachmittag erhellten sogar ein paar Sonnenstrahlen unser großes Aktionszelt.

So eine kleine Stadt wie Peine hat es nicht leicht mit einem eigenen Weihnachtsmarkt-Konzept gegen die großen Konkurrenten der Umgebung (Braunschweig, Hannover, Celle usw.) zu bestehen. Doch es ist im historischen Ambiente eine herzliche adventliche Atmosphäre – die große Weihnachts- Pyramide im Mittelpunkt des Geschehens umringt von kleinen und großen Marktständen mit weihnachtlichen Angeboten. Unter dem Motto „Himmlische Zeiten“ stellt sich ein gut gefülltes Programm für 25 Tage vor.

Liebevoll und umsichtig betreut von Frau Sabine Voiges (Stadtmarketing Peine) war unser Finnlandtag ein gelungener Programmpunkt, der allen Mitwirkenden und Gästen viel Freude bereitet hat.